Die äußere Klimaanlage läuft nicht, aber innen läuft sie – PICKHVAC (2023)

Wenn Ihre Klimaanlage warme Luft bläst, obwohl kühle Luft in Ihren Wohnraum strömen sollte, müssen mehrere potenzielle Probleme berücksichtigt werden. Überprüfen Sie zunächst, ob das Außengerät funktioniert – der Kompressor läuft und der Ventilator dreht.

Wenn das Außengerät überhaupt nicht funktioniert oder laut brummt, haben wir in dieser Anleitung zur Fehlersuche und Reparatur der Klimaanlage Antworten für Sie.

Was ist das Problem, wenn sich die Außenklimaanlage nicht einschaltet? In den meisten Fällen ist ein defekter Kondensator das Problem. Es ist eine kostengünstige Lösung für einen HVAC-Techniker. Und geschickte Hausbesitzer könnten es auch in Angriff nehmen.

Es gibt jedoch mehrere andere mögliche Ursachen dafür, dass sich die externe Klimaanlage nicht einschaltet. Einer von ihnen könnte Ihren speziellen Fall genauer erklären. Sehen Sie sich unsere umfassende Liste unten in der Reihenfolge anhöchstwahrscheinlichZuunwahrscheinlichsteUrsache, um zu verstehen, was mit Ihrer Klimaanlage passiert und ob das Problem auf Heimwerker zurückzuführen ist oder nicht.

Inhaltsnavigation

Geschwächter oder defekter Kondensator

DerKondensatorspeichert die Energie, die zum Betreiben der Lüfter der Außenklimaanlage benötigt wird. Wenn Ihr Kondensator ausfällt, hören Sie daher ein Summen von Ihrer Außeneinheit. Dies liegt daran, dass der Kondensatorlüfter, der sich oben an Ihrem Gerät befindet, versucht, sich ohne Strom zu drehen.

Die äußere Klimaanlage läuft nicht, aber innen läuft sie – PICKHVAC (1)

Es gibtzwei Arten von Kondensatorendas kann in einer AC-Einheit gefunden werden:laufenKondensatoren undStartKondensatoren. Ein Startkondensator liefert den ersten Anstoß, den der Kondensatorlüfter benötigt, um sich zu drehen, und schaltet sich dann ab, sobald der Lüfter in Bewegung ist. Von den Betriebskondensatoren gibt es zwei Untertypen:

  1. Allein ein einzelner Betriebskondensator startet den Kondensatorlüftermotor und hält ihn am Laufen. In einem Gerät mit einem einzelnen Betriebskondensator gibt es keinen Startkondensator.
  2. Ein Dual-Run-Kondensator versorgt sowohl den Kondensatorlüftermotor als auch den Kompressor mit Strom. Dieser Betriebskondensator arbeitet zusammen mit einem Startkondensator, um die Drehung des Kondensatorlüfters einzuleiten.
Die äußere Klimaanlage läuft nicht, aber innen läuft sie – PICKHVAC (2)

Ein Einzelbetriebskondensator und ein Startkondensator haben oben zwei Anschlüsse. Ein Doppelkondensator hat drei.

Die äußere Klimaanlage läuft nicht, aber innen läuft sie – PICKHVAC (4)

Beachten Sie, dass die Farben der einzelnen Drähte je nach Gerät unterschiedlich sein können, die Platzierung der einzelnen Drähte sich jedoch nicht ändert.

Unabhängig davon, über welchen Betriebskondensator Ihr Gerät verfügt, kann es bei jedem Typ mit der Zeit zu Ausfällen kommen. Irgendwann wird es nicht mehr in der Lage sein, genug Saft zu speichern, um den Ventilator in Bewegung zu setzen. Sie können auch leicht durch Stromstöße, Überhitzung bei extremer Hitze oder durch Erwärmung innerhalb der Klimaanlage selbst beeinträchtigt werden.

Die äußere Klimaanlage läuft nicht, aber innen läuft sie – PICKHVAC (5)

Physikalische Anzeichen für einen defekten Kondensator sind beispielsweise, dass sich der Kondensator oben ausdehnt und etwas bildet, das wie ein Pilzkopf aussieht, oder wenn das Öl im Inneren des Kondensators an den Seiten ausläuft.

Hilfreiche Tipps

Um zu testen, ob der Kondensator nicht richtig funktioniert, schieben Sie einen dünnen, aber stabilen Holzstab durch das Gitter des Geräts, um den Lüfter vorsichtig in Bewegung zu setzen. Achten Sie darauf, dass Sie hierfür nicht Ihre Finger oder leitende Materialien wie Metall verwenden.

Wenn der Lüfter von selbst anfängt, sich zu drehen, und Ihr Gerät über einen verfügteinzelWenn Sie den Kondensator laufen lassen, ist der Kondensator wahrscheinlich schwach und auf dem Weg nach draußen.

Wenn sich der Lüfter überhaupt nicht dreht, ist wahrscheinlich der Kondensator ausgefallen und der Lüftermotor ist möglicherweise beschädigt.

Wenn der Lüfter von selbst zu drehen beginnt und Ihr Gerät über einen Dual-Run-Kondensator verfügt, tritt bei Ihrem Gerät eine von drei Möglichkeiten auf:

  1. Der Startkondensator ist defekt und muss ersetzt werden.
  2. Eine große Menge Schmutz oder Staub blockiert die Lüfterachse oder den Lüftermotor.
  3. Der Lüftermotor ist beschädigt. Dies ist möglicherweise das einzige Problem, das bei Ihrem Gerät auftritt, oder ein zusätzliches Problem neben dem Kondensator. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Durchbrennen des Lüftermotors“ weiter unten.

Wenn sich der Lüfter nicht dreht und Ihr Gerät über einen Dual-Betriebskondensator verfügt, muss der Betriebskondensator ersetzt werden.

So beheben Sie das Problem:

Der Kondensator muss ersetzt werden.

Wenn der Kondensator nicht rechtzeitig ausgetauscht wird, muss der Lüftermotor mehr arbeiten, was zu weiteren Problemen führt. Wenn Ihr Gerät über einen Dual-Run-Kondensator verfügt, kann auch Ihr Kompressor beschädigt werden.

So verhindern Sie das Problem später:

Es gibt keine todsichere Möglichkeit, den Ausfall Ihrer Betriebs- oder Startkondensatoren zu verhindern. Sie können jedoch eine längere Lebensdauer erreichen, indem Sie die äußere AC-Einheit regelmäßig reinigen, um zu verhindern, dass Nagetiere Kabel beißen oder Nester bauen, und um sicherzustellen, dass Schmutz den Kondensator oder den Lüftermotor nicht beschädigt.

Ist es DIY-freundlich?

Der Austausch des Kondensators kann ein DIY-Projekt sein. Ohne HVAC-Fachwissen kann es jedoch schwierig sein, festzustellen, ob der Kondensator das Hauptproblem ist oder ob an Ihrem Gerät ein anderer Fehler vorliegt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich an den nächstgelegenen und zuverlässigsten HVAC-Techniker zu wenden, um das Problem zu diagnostizieren und zu beheben.

Wenn Sie vorhaben, den Kondensator selbst zu reparieren, beachten Sie, dass der Preis des Kondensators von der Marke, der Speicherkapazität und der benötigten Größe abhängt. Die Komponente finden Sie aufAmazonas.

Im Vergleich dazu unsereAC-Reparaturanleitungzeigt, dass die durchschnittlichen Kosten für eine professionelle Reparatur zwischen 125 und 375 US-Dollar pro Arbeitsstunde liegen. Dieser Preis kann abhängig von den Lebenshaltungskosten und davon variieren, ob die Reparatur während der „normalen“ Geschäftszeiten oder außerhalb der Geschäftszeiten als „Notfall“-Reparatur durchgeführt wird.

Wenn Sie sicher sind, dass ein defekter Kondensator der Grund dafür ist, dass sich Ihr externes Wechselstromgerät nicht einschaltet, und dass Ihr Gerät keinen zusätzlichen Schaden aufweist, befolgen Sie dieses grundlegende Verfahren für eine DIY-Reparatur:

  • Schalten Sie den Strom aus, bevor Sie an der Außeneinheit arbeiten. Dies bedeutet, dass die AC- und Ofenschutzschalter ausgeschaltet und der Trennschalter im Trennkasten in der Nähe der Außeneinheit herausgezogen werden müssen. Schließen Sie aus Sicherheitsgründen den Deckel des Trennkastens.
  • Entfernen Sie die Schrauben mit einem Schraubendreher oder einem Elektroschrauber, um die Zugangsabdeckung zum Kondensator abzunehmen.
  • Verwenden Sie einen Spannungsmesser, um festzustellen, ob das Gerät vollständig ausgeschaltet ist. Auch wenn die Stromversorgung unterbrochen ist, kann es vorkommen, dass ein Gerät Restladung aufweist.
  • Entfernen Sie alle Rückstände und Staub rund um den Kondensator und die in der Nähe befindlichen elektronischen Komponenten.Notiz:Wenn Sie einen Dual-Run-Kondensator haben: Hat das Drücken des Lüfters ihn wieder gestartet? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie nur den Startkondensator austauschen. Ist dies nicht der Fall, tauschen Sie nur den Betriebskondensator aus, der normalerweise grau/silberfarben ist.
  • Berühren Sie den Kondensator noch nicht. Um einen Stromschlag zu vermeiden, reiben Sie ein Werkzeug wie einen Schraubenzieher oder eine Zange mit Kunststoffgriffen zwischen den Kondensatoranschlüssen, um eventuell vorhandene Restspannungen zu entladen.
  • Lösen Sie die Halterung, mit der der Kondensator befestigt ist.
  • Nehmen Sie den Kondensator heraus.
  • Trennen Sie die Kondensatordrähte mit einer Zange. Notieren Sie sich für später, wo sie angeschlossen sind.
  • Ersetzen Sie den alten Kondensator durch Ihren neuen und schließen Sie die Drähte an den entsprechenden Stellen an. Stellen Sie sicher, dass der neue Kondensator vom gleichen Typ ist wie der, den Sie herausnehmen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem Video, in dem die richtigen Schritte zum Wechseln des Kondensators sorgfältig und klar erläutert werden.

Schützfehler

Wenn Ihre Außeneinheit ordnungsgemäß funktioniert, wird ein 24-Volt-Strom an das Kompressorschütz gesendet. Der Strom bewirkt, dass das Schütz schließt und wiederum den Kondensatorlüftermotor einschaltet.

Die äußere Klimaanlage läuft nicht, aber innen läuft sie – PICKHVAC (6)

Während das Schütz schließt, entsteht ein Lichtbogen bzw. eine gekrümmte Strombahn. Dieses Vorkommnis ist normal, führt jedoch tendenziell zu einer Erwärmung des Schützes und kann mit der Zeit dazu führen, dass seine Kontakte zusammenkleben oder in der geschlossenen Position verschweißen. Wenn das Schütz außer Betrieb ist, läuft der Kondensator weiter, der Lüfter hört jedoch auf, sich zu drehen.

So beheben Sie das Problem:

Letztendlich muss das Schütz ausgetauscht werden. Wenn Ihr Schütz jedoch einfach festsitzt und nicht festgeschweißt ist, können Sie möglicherweise einige vorübergehende Lösungen anwenden, während Sie auf den Austausch des Geräts warten:

  1. Tippen Sie auf das Schütz, um zu sehen, ob es aufhört zu kleben. Wenn das Schütz wieder funktioniert, können Sie die Komponente möglicherweise länger nutzen, bevor Sie sie austauschen.
  2. Reinigen Sie das Schütz mit einer Bürste. Der Staub oder Schmutz um das Schütz herum kann dazu führen, dass es nicht mehr funktioniert.

Wenn eine dieser vorübergehenden Lösungen funktioniert, liegt es immer noch in Ihrem Interesse, das Schütz früher als später austauschen zu lassen. Auf diese Weise können Sie weitere Schäden an Ihrer Klimaanlage vermeiden, die Sie möglicherweise mehr Geld kosten.

So verhindern Sie das Problem später:

Der Grund dafür, dass ein Schütz mit der Zeit ausfällt, liegt darin, dass es aus Kupfer besteht, einem preiswerten Metall und einem schlechteren Leiter als andere, teurere Metalle. Daher wäre die beste Möglichkeit, dieses Problem in Zukunft zu verhindern, der Kauf eines handelsüblichen Schützes mit Gold-, Silber- oder Platinkontakten. Diese Schütze sind nicht billig, aber dafür bekannt, dass sie eine längere Lebensdauer haben. Mit einem müssen Sie das Schütz möglicherweise nie wieder wechseln.

Andernfalls sollten Sie das Schütz alle drei bis fünf Jahre im Rahmen einer vorbeugenden Wartung austauschen, während Sie die Kondensatoreinheit reinigen oder von einem Klimaanlagentechniker reinigen lassen. Dadurch kann sichergestellt werden, dass keine teuren Schäden an Ihrer Klimaanlage entstehen.

Ist es DIY-freundlich?

Es ist möglich, dies als DIY-Projekt durchzuführen, aber die Reparatur ist schwierig und kann zu anderen Schäden an der Klimaanlage oder zu Personenschäden führen, wenn Sie nicht über viel Erfahrung verfügen. Wie beim Kondensator empfehlen wir, sich für diese Arbeit an einen HVAC-Techniker zu wenden.

Laut unserem AC-Reparaturleitfaden belaufen sich die Kosten für den Austausch eines Schützes durch einen HVAC-Fachmann auf 125 bis 375 US-Dollar. Dieser Preis kann abhängig vom Preis des Teils und davon, ob die Reparatur während der Geschäftszeiten durchgeführt wird oder es sich um eine „Notfall“-Reparatur außerhalb der Geschäftszeiten handelt, variieren.

Die durchschnittlichen Kosten für den Austausch eines Wechselstromschützes betragen bei einer professionellen Reparatur etwa 180 US-Dollar.

Wenn Sie vorhaben, das Problem selbst zu beheben, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie ein Schütz finden können – also einen einpoligen 24-Volt-40-FLA-Verstärker. Sie können dieses Teil findenHierauf Amazon.

Erfahrene Heimwerker können sich dieses umfassende Video zum Austausch des Schützes ansehen. Bei diesem Video sind jedoch zwei Dinge zu beachten:

  1. Anstatt die Drähte mit den Händen vom Schütz zu ziehen, verwenden Sie eine Spitzzange. Zu starkes Wackeln der Kabel kann zu Schäden an älteren Kabeln und älteren AC-Geräten führen.
  2. Berühren Sie den Kondensator nicht, bevor Sie ihn entladen haben. Reiben Sie zum Entladen ein Werkzeug mit Kunststoffgriff zwischen den Kondensatoranschlüssen.

Kondensatorlüftermotor durchgebrannt

Eine übermäßige Belastung des Lüftermotors ist die Ursache für einen Durchbrennen. Es gibt jedoch eine Reihe von Situationen, die den Motor zusätzlich belasten können. Wie bereits erwähnt, wenn Ihr Außengerät mit einem schwachen oder schwachen Strom betrieben wirdkaputter Kondensator, dann wird der Lüftermotor überlastet und kann schließlich eine Fehlfunktion aufweisen. Andernfalls wird der Motor mit der Zeit durch natürlichen Verschleiß des Geräts oder mangelnde Wartung des Geräts überfordert.

So beheben Sie das Problem:

Der Lüftermotor muss ausgetauscht werden.

Der Kondensatorlüfter dient unter anderem der Kühlung des Kompressors. Wenn ein defekter Lüftermotor nicht innerhalb einer angemessenen Zeit ausgetauscht wird, kann der Kompressor überhitzen und ausfallen. Dies würde für Sie höhere Reparaturkosten bedeuten, da der Kompressor 2.000 US-Dollar kosten kann und von einem HVAC-Fachmann ausgetauscht werden muss.

So verhindern Sie das Problem später:

Regelmäßige Inspektionen des HVAC-Systems durch einen HVAC-Fachmann. Wir empfehlen, mindestens eine jährliche Inspektion durchführen zu lassen, um die beste Chance zu haben, dieses Problem zu vermeiden oder es zu erkennen, bevor zu großer Schaden entstehen kann.

Ist es DIY-freundlich?

Es ist DIY-freundlich!

Den Kondensatorlüftermotor selbst finden Sie unterAmazonas, abhängig von der Marke und der Spannung, die es verarbeiten kann. Im Vergleich dazu kann eine professionelle Reparatur für zwei Arbeitsstunden zwischen 225 und 700 US-Dollar kosten. Stellen Sie sicher, dass der Motor vom gleichen Typ ist wie der, den Sie ersetzen.

Hier ist ein grundlegender Überblick über das Austauschverfahren:

  • Schalten Sie den Strom aus, bevor Sie an der Außeneinheit arbeiten. Dies bedeutet, dass die AC- und Ofenschutzschalter ausgeschaltet und der Trennschalter im Trennkasten in der Nähe der Außeneinheit herausgezogen werden müssen. Schließen Sie aus Sicherheitsgründen den Deckel des Trennkastens.
  • Entfernen Sie vorsichtig die Rückstände und fegen Sie den Schmutz rund um die Lüfterflügel und den Motor weg.
  • Nehmen Sie das Gitter ab, das den Kondensatorventilator abschirmt.
  • Entfernen Sie die Messer, bevor Sie den Motor entfernen.
  • Sie werden feststellen, dass der Motor mit dem Gerät verkabelt ist. Ziehen Sie die Kabel vorsichtig ab. Notieren Sie sich für später, wo sie angeschlossen waren.
  • Entfernen Sie den Motor.
  • Nachdem Sie die Messer und den Motor entfernt haben, schieben Sie die neuen Messer an der neuen Motorstange entlang, um sie so nah wie möglich an den Motor zu bringen.
  • Kürzen Sie die Stange am neuen Motor mit einer Handsäge.
  • Setzen Sie den Motor ein und stecken Sie die neuen Kabel an den richtigen Stellen ein.
  • Schalten Sie die Leistungsschalter ein und stecken Sie den Trennschalter ein, um zu prüfen, ob der Kondensatormotor funktioniert.

Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahrenHierLassen Sie sich von einem Fachmann drei separate Lüftermotoren mit drei unterschiedlichen Verkabelungsmethoden austauschen.

Kompromittierte Stromversorgung

Wenn sich Ihre externe Klimaanlage nicht einschalten lässt, besteht die Möglichkeit, dass sie nicht den Strom erhält, den sie zum Betrieb benötigt. Leider kann es schwierig sein, elektrische Probleme zu diagnostizieren, da es eine Reihe von Ursachen dafür gibt, warum Ihr Gerät nicht richtig funktioniert.

Überprüfen Sie zunächst, ob die Verbindung im AC-Trennkasten sicher ist. Bei Stößen kann es sich lösen. Der Kasten befindet sich draußen in der Nähe des Verflüssigungssatzes. Öffnen Sie den Deckel und drücken Sie auf die Anschlüsse, um sicherzustellen, dass sie fest sitzen. Wenn sie nicht locker sind, sehen sie möglicherweise „frittiert“ aus, was bei Blitzschlag oder einer anderen Art von Stromstoß passieren kann. Wenn ja, kann ein Elektriker oder Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechniker das Problem reparieren.

Wenn sich Ihr Gerät immer noch nicht einschaltet, Sie aber sicher sind, dass der Kondensator, das Schütz und der Lüftermotor in Ordnung sind, wenden Sie sich an einen HVAC-Fachmann, um das Problem zu diagnostizieren und zu beheben.

2.Eine durchgebrannte Sicherung oder ein ausgelöster Schutzschalter. Ein ausgelöster Schutzschalter oder eine durchgebrannte Sicherung bedeutet, dass in Ihrem Gerät irgendwann ein Stromstoß aufgetreten ist.

Ein Leistungsschalter schaltet konstruktionsbedingt ab, um Sie vor elektrischen Bränden zu schützen. Wenn Ihr Schutzschalter ausgelöst hat, schalten Sie den Wechselstrom- und/oder Ofenschutzschalter wieder auf „Ein“. Wenn das Gerät wieder anläuft, sollten Sie es einige Tage lang sorgfältig im Auge behalten. Wenn Ihr AC-Gerät nach ein paar Tagen unregelmäßig funktioniert oder sich nicht einschaltet, wenn Sie den Leistungsschalter umlegen, dann liegt bei Ihrem Gerät ein elektrisches Problem vor, das ein HVAC-Fachmann beheben muss.

Die durchschnittlichen Kosten für diese Reparatur betragen 75 bis 325 US-Dollar für eine Arbeitsstunde.

3. Der Thermostat ist nicht richtig eingestellt. Wurde auf Heizung oder Lüfter umgestellt? Wenn dies der Fall ist, lässt sich das Außengerät nicht einschalten und Sie erhalten auf jeden Fall warme Luft aus den Rosten.

Wenn der Thermostat richtig auf „Kühlen“ eingestellt ist und sich die Klimaanlage nicht einschaltet, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Thermostat vor. Wenn alle anderen Probleme in Ordnung sind, prüfen Sie, ob alles in Ordnung ist. Die Verkabelung des Thermostats könnte locker sein oder der gesamte Thermostat könnte defekt sein. Sie werden selten schlecht, aber es kommt vor.

Die durchschnittlichen Kosten für den Austausch eines Thermostats betragen 75 bis 325 US-Dollar für eine Arbeitsstunde. Der Preis hängt davon ab, ob Sie einen einfachen programmierbaren Thermostat installieren oder auf einen Nest- oder anderen intelligenten Thermostat aufrüsten. Unser Thermostat-Leitfaden ist ein großartiger Ort, um die Vor- und Nachteile verschiedener Thermostattypen zu recherchieren, mit Links zu Markenführern für Nest, Ecobee, Lyric und mehr.

Heimwerker vs. HVAC-Profi

Das Arbeiten mit elektrischen Bauteilen kann gefährlich sein und zu schweren Verletzungen führen. Obwohl wir wissen, dass die Lösung von Problemen in Eigenregie Ihnen möglicherweise dabei helfen kann, Geld und Zeit zu sparen, empfehlen wir Ihnen, sich an einen HVAC-Fachmann zu wenden. Fachleute können Ihre Außenklimaanlage gründlich prüfen, um sicherzustellen, dass keine weiteren Schäden oder Risiken vorliegen.

Für Arbeiten, die von einem Fachmann ausgeführt werden, gilt in der Regel eine Garantie. Weitere Informationen zu den Arten von HVAC-Unternehmensgarantien und deren Deckung finden Sie hierVerknüpfung.

Die äußere Klimaanlage läuft nicht, aber innen läuft sie – PICKHVAC (7)

Geschrieben vonRené Langer

Rene hat 10 Jahre im HVAC-Bereich gearbeitet und ist jetzt Senior Comfort Specialist für PICKHVAC. Er verfügt über einen HVAC Associate Degree sowie EPA- und R-410A-Zertifizierungen.

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Kelle Weber

Last Updated: 12/01/2024

Views: 6331

Rating: 4.2 / 5 (73 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Kelle Weber

Birthday: 2000-08-05

Address: 6796 Juan Square, Markfort, MN 58988

Phone: +8215934114615

Job: Hospitality Director

Hobby: tabletop games, Foreign language learning, Leather crafting, Horseback riding, Swimming, Knapping, Handball

Introduction: My name is Kelle Weber, I am a magnificent, enchanting, fair, joyous, light, determined, joyous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.